Startseite
  Gedichte
  Gedichte 2
  Lieder
  Was ist Liebe???
  Gästebuch

 

http://myblog.de/sehrsehrgeil

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hier sind ein paar gedichte, die ich geschrieben habe:

Erklärung

Mein Mund versiegelt,

meine Gedanken eingesperrt,

meine Gefühle verdrängt,

meine Augen geschlossen,


Und Warum all dies???


Weil du nicht da bist,

weil du nichts weißt,

von alle dem, was ich für dich empfinde,

weil du mir so fern bist,

weil du mir nicht zuhörst,

weil du mich nicht mal beachtest,

weil du mir einfach weh tust mit deiner Art,

doch all das weißt du nicht,

du weißt nicht wie sehr du mir wehtust,

du weißt nicht dass es nicht krängt,

wenn du nicht mit mir redest,

du weißt nicht wie sehr ich dich vermisse,

wenn du nicht da bist,

und du bist nie da,

ich vermisse dich,

Tag für Tag,

Stunde für Stunde,

Minute zur Minute,

Sekunde für Sekunde.


Und es wir nicht besser,

denn ich fülle mich einfach nur verlassen von dir,

obwohl ich dir noch nie wirklich nah war.



Mir ist zum weinen zu mute,

wenn ich an dich denke

und ich denke immer an dich,

ich kann überhaupt nicht mehr anders als an dich zu denken.

Als mir deine Augen,

die so wunderschön strahlen,

deinen Mund,

der so sanft zu sein scheint,

deine Hände,

die vor Kraft strotzen,

dein lächeln,

das mich zum strahlen bringt,

vorzustellen.



Und dies alles tut mir so weh,

dass ich mich verschlisse,

ein maurer,

mich von der Außenwelt abzukapseln.

So das niemand mehr an mich heran kommt außer du,

ich verschlisse mich vor meine Freunde und meiner Familie,

ich bin ein Frack, ein seelisches Frack

und dies ist deine Schuld,

denn du bist der jenige vor dem ich mich eigentlich verschlisse will,

damit du mir nicht so weht tun kannst,

damit es mir leichter fällt dich zu vergessen,

all das zu ertragen,

doch es geht nicht,

ich kann es einfach nicht!!



Du

Wenn ich die Augen zumache sehe ich dich,

Wenn ich die Augen auf mache höre ich deine stimmen,

Wenn ich deine stimme nicht mehr höre denke ich an dich,

Wenn ich so an dich denke wird es mir elend zu mut.

Denn ich vermisse dich.

Ich hab Sehnsucht nach deinem Lachen,

dass für mich wie die Melodie eines Liedes ist.

Ich hab Sehnsucht nach deinem Lächeln,

das für mich ein schönen Tag bedeutet.

Ich hab Sehnsucht nach deiner Stimme,

die mit einen Schauer über den rücken laufen lässt.

Ich hab sehen sucht nach deinen Augen,

die mich strahlen lassen wenn ich in sie schaue.

Ich hab Sehnsucht nach deinen Berührungen,

die mich ein nicht enden wollendes Kippeln spüren lassen.

Ich hab Sehnsucht nach dir ,die mich wahnsinnig macht.

So wahnsinnig, dass ich nichts anderes kann,

als an dein Lachen, dein Lächeln, deine Stimme,

dein Augen und deine Berührungen zu denken.

Ich kann nicht anders als dich zu vermissen und zulieben.

Ich Kann nicht anderes, verstehst du das ???


Ich vermisse dich


Ich weiß nicht was ich sagen soll, Ich weiß nicht was ich tun soll,

Ich weiß nicht was ich fühlen soll, Ich weiß nicht was ich denken soll,

Ich weiß nur ich vermisse dich.

Ich vermisse dich so, dass ich am Tag nichts kann sagen außer deine Name .

Ich vermisse dich so, dass ich in der Nacht nix anderes kann als von dir träumen

Ich vermisse dich so ,dass mein Herz schwer wird wenn ich ein Bild von dir sehe.

Ich vermisse dich so, dass ich nur noch richtig froh bin wenn ich an dich denke.

Ich vermisse dich so, dass ich nur noch am dich denken kann .

Ich vermisse dich so, dass ich nicht mehr lernen kann .

Ich vermisse dich so ,dass ich weinen muss .

Ich vermisse dich glaube ich nicht mehr nur.

Ich glaube, nein ich weiß ich liebe dich.

Doch ob ich von Liebe sprechen kann ??

Ich weiß es nicht, ich weiß nur

Liebe ist Schmerz !



Ich erinnere mich


Ich erinnere mich an die Zeit wo wir noch alle zusammen waren,

ich erinnere mich an die zeit wo wir tag für tag in einem Raum hockten ,

ich erinnere mich an die zeit wo für uns jeder tag ein Geschenk war.

Ich erinnere mich daran wie wir lachte, redeten und die Leute ärgerten.

Ich erinnere mich an eine zeit, die für mich die tollste war im Leben,

an eine zeit wo wir alle glück waren,

mit dam was wir hatten,

wo wir einfach nur glücklich waren uns zu haben.

Damals war es für uns das tollste beisammen zu seine,

das tollste mit einander zu lachen,

das tollste einfach nur da sein.

Doch was ist jetzt??

Jetzt sind wir hier und da,

die eine in Beul,

die andere in Dillenbrug,

die eine in Unterelsaf,

die andere in Feldkirchen ,

und die letzten in Honnef.

Trotz der Entfernung sind wir beisammen .

Fühlen uns den anderen nah,

jeder von uns füllt sich von den anderen verstanden,

akzeptier und geliebt, oder etwa nicht??

Ich denke schon.

Denn wir halten zusammen halt .

Halten uns Hände und tragen uns gemeinsam,

durch höhn und tiefen.



Ich kann nicht


Ich kann nichts sag,

ich kann nicht denke,

ich kann nicht fühlen,

denn du redest nicht mit mir.

Ich kann nicht lachen,

ich kann nicht leiben,

ich kann nicht weinen,

denn du ignorierst mich.

Ich kann nicht schreien,

ich kann nicht froh sein,

ich kann nicht dein sein,

denn ich bin nicht für dich.

Ich kann nur zornig sein,

ich kann nur wütende sein,

ich kann dich nur hassen,

denn du bist weg, nicht da,

nicht für mich greifbar!!!









Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung